VarioNews2022-05-16T08:53:04+02:00
Stets aktuell

VarioNews.
Neues aus Industrie und Bildung.

Whitepaper
VarioNews 2022
newsletter

Nichts mehr verpassen.
Neues aus Industrie und Bildung.

Abonniere unseren Newsletter und erhalte monatliche Neuigkeiten zu unseren Aktivitäten. Ganz ohne Spam, einfach nur wissenswertes aus Industrie, Bildung und Robotik.

Jetzt anmelden!

Newsletter abonnieren

VarioNews 2021
Vergangenes

VarioNews 2020.
Altes aus Industrie und Bildung.

1604, 2020

Objekte greifen, ohne sie zu berühren!

Die Anforderungen an Robotergreifer werden durch den schnell wachsenden Markt in der Automatisierung immer anspruchsvoller. Das Start-up No-Touch Robotics der ETH Zürich entwickelte einen Greifer, der akustische Schwebekräfte verwendet, um hochempfindliche Teilchen zu greifen und zu manipulieren. Dieser Greifer könnte beispielsweise bei der Uhrenherstellung zum Einsatz kommen.
Um den Greifer ausgiebig zu testen wurde der DOBOT Magician verwendet, der nicht nur extrem preiswert, sondern auch einfach in Betrieb zu nehmen ist. Er ist unter anderem bei unserem Schweizer Vertriebspartner Cobofact erhältlich.
Die ETH Zürich sucht momentan Kunden oder Partner für Pilotprojekte. Bei Interesse können Sie sich an das Start-up No-Touch Robotics (info@notouchrobotics.com) wenden.

804, 2020

Drei Jahre Variobotic!

Vor drei Jahren wurde die Variobotic GmbH offiziell durch Geschäftsführer Peter Klement gegründet. Als offizieller Vertriebspartner von DOBOT sind wir heute immer noch genauso fasziniert von unserem Industrieroboter wie vor 3 Jahren, als der erste DOBOT M1 in unserem Büro in Neu-Ulm im Jahr 2017 angekommen ist. Doch bei dem DOBOT M1 blieb es nicht. Nach der erfolgreichen Entwicklung mit dem M1 kamen der VarioShaker und die Vision der modularen Automatisierung.
Heute können wir auf erfolgreiche und lehrreiche 3 Jahre zurückblicken.

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Kollegen, Freunden und Interessenten für die positive, partnerschaftliche Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere spannende Projekte und Herausforderungen in der Zukunft

Titel

Nach oben